Stadt Thun

Die historische Aufnahme zeigt die Stadt Thun mit Thun-Hofstetten um 1862. Die Stadtbefestigung mit Toren und Wehrtürmen ist noch vorhanden und umschliesst die Stadt. Die für die damalige Bauwirtschaft wichtigen Thuner Ziegelhütten existieren noch. Das Hotel Thunerhof wird erst in einigen Jahren erbaut werden.

Auf der historischen Aufnahme von 1862 sind einige markante Unterschiede im Vergleich zur Gegenwart auszumachen. So stellt das Aarefeld auf der linken Seite der Fotografie ein noch fast gänzlich unbebautes Gebiet dar. Bei den weissen Stellen auf den Feldern auf der linken Seite der Äusseren Aare handelt es sich um Leinentücher, die zum Bleichen auf den Graswiesen ausgebreitet wurden.

Heute ist das Gebiet vollständig mit grossen Geschäfts- und Bürokomplexen, sowie der Bahnhofstrasse überbaut. Der heutige Bahnhof Thun wurde erst 1923 als Thuner Zentralbahnhof errichtet. Er ersetzte die beiden Bahnhöfe Thun-Scherzligen und Thun-Stadt. Letzterer befand sich dort, wo heute der Güterbahnhof liegt.

Zu erkennen ist auch die damals kleine, unscheinbare Scherzligenbrücke, die heute Bahnhofbrücke heisst. Sie wurde ebenfalls 1923 erbaut und 1988 erneuert und verbreitert, um das grosse Verkehrsaufkommen zu bewältigen. Wo heute der voluminöse Thunerhof (einst Nobelhotel der Luxusklasse, heute Stadtverwaltung und Kunstmuseum Thun) steht, befanden sich zur Zeit der alten Aufnahme auf der Besitzung der traditionsreichen Thuner Familie Schrämli die Ziegelhütten. Der zur Ziegelherstellung notwendige Lehm wurde ganz in der Nähe gewonnen: Im Thuner Seefeld gab es reiche Lehmvorkommen von sehr guter Qualität.

Am rechten Ufer der Inneren Aare ist noch der mächtige Pulverturm zu erkennen. Er wird in alten Urkunden auch als Badstubenturm bezeichnet, weil in seiner Nähe an der Aare früher eine öffentliche Badestube existierte. Die Befestigungsanlage der Stadt mit Wehrmauer, Stadtgraben, Stadttoren und Wehrtürmen ist noch erhalten. Der Pulverturm erlitt dasselbe Schicksal wie die übrigen Teile der Wehranlage. Er wird 1896 abgerissen.

Blick auf Thun vom Jakobshübeli im Jahr 1862Blick auf Thun vom Jakobshübeli 2014
Blick auf Thun vom Jakobshübeli im Jahr 1862
Blick auf Thun vom Jakobshübeli 2014

Bilder

Stadt Thun
Bahnhof Scherzligen
Bahnhof Thun
Thun - Blick auf den Niesen
Schloss Thun
 

Laden...